Telefon (03733) 4295360  | E-Mail

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

08.01.2024 Geschäftsstelle geschlossen

08. 01. 2024

auf Grund der Aktualität bleibt unsere Geschäftsstelle am Montag, dem 08.01.2024 geschlossen und ist nicht erreichbar. Wir bitten um Verständnis.

 

Handwerker solidarisch mit protestierenden Bauern 

Sächsische Handwerker unterstützen Landwirte bei Forderung nach 

 

Rückkehr der Bundesregierung zu ökonomischen Realitäten

 

Nicht nur bei den Bauern, sondern auch bei Handwerksunternehmen herrscht Verdruss über die aktuelle Regierungspolitik der Ampel-Koalition in Berlin. 

Vor allem Bäcker, Fleischer, Konditoren drücken Existenzsorgen, befürchten sie doch durch den Wegfall von Subventionen für die Landwirte eine Verteuerung der Rohstoffkosten in ihren Handwerken. 

Ohnehin machen Handwerksunternehmern sämtlicher Branchen schon jetzt hohe Energiekosten, überbordende Bürokratie und fehlende Fach- und Arbeitskräfte zu schaffen. 

 

Für viele Handwerksunternehmer ist Fakt: Von geringeren finanziellen Belastungen für Einkommensteuerpflichtige, also für beruflich Selbstständige und Verbraucher — so wie von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in seiner Neujahrsansprache zugesagt —, kann letztlich unterm Strich keine Rede sein! 

 

Daher sind auch sächsische Handwerker entschlossen, sich mit den Anliegen der Landwirte bei einer Großdemo am Mittwoch, 10. Januar 2024, auf dem Dresdner Theaterplatz zu solidarisieren.

„Mit unserer Teilnahme machen wir uns gegenüber der Ampel-Regierung für eine Mittelstandspolitik stark, die sich endlich wieder ökonomischen Realitäten stellt", sagte der Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Jörg Dittrich.

 

(sächsischer Handwerkstag vom 05.01.2024)

 

 

Kreishandwerkerschaft Erzgebirge-Chemnitz
Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz

 

 Telefon (03733) 4295360

 Telefax (03733) 5003479

E-Mail

Kreishandwerkerschaft Erzgebirge-Chemnitz

 

Erzgebirge

Handwerk